Hamburger Gesundheitspreis

Logo: Michel

Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG) verleiht seit 1999 alle zwei Jahre den Hamburger Gesundheitspreis für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung (HGP). Der Preis wird in den Kategorien Klein-; Mittel- und Großbetrieben vergeben. Die Ermittlung der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige Jury. Ab April 2019 schreibt die HAG zum elften Mal den Hamburger Gesundheitspreis aus. Mit ihm werden Betriebe ausgezeichnet, die sich über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinaus für den Schutz und die Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten einsetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 30.09. 2019.
Schwerpunktthema der Ausschreibung 2020 ist "Psychosoziale Gesundheit".

Weitere Informationen sowie online-Bewerbung finden Sie auf der Webseite der HAG Gesundheitspreis.

Letzte Aktualisierung: 28.03.19 18:02 von Kevin Kinsella